Das eigene Begräbnis versichern

26592779 sEin Thema, das gerne "todgeschwiegen" wird - Das eigene Begräbnis. In Deutschland redet man irgendwie nicht darüber, doch in anderen Ländern ist es Alltagsthema. So z.B. bei unseren Nachbarn in den Niederlanden. Hier gehört es zum guten Ton, dass bereits für die Kinder eine Sterbegeld-Versicherung abgeschlossen wird.

Es gibt sicher viele Möglichkeiten für diesen Tag X vorzusorgen. Eine Variante ist eine Sterbegeld- oder Trauerfallvorsorge - Versicherung. Die Rheinische Post hat in ihrem Artikel vom 31.01.2019 dieses Thema aufgegriffen und vergleicht verschiedene Vorsorge-Konzepte.

Am Ende des Tages liegt es bei jedem selbst, ob er seine Hinterbliebenen - wenigstens gege ndie finanziellen Folgen - absichern möchte, oder nicht. Hier können und wollen auch wir als Makler nur beratend unterstützen. Entscheidungen abnehmen können wir nicht. Lassen Sie sich also, wenn Sie den Entschluss gefasst haben, sich bereits zu Lebzeiten um die Zeit nach Ihrem Tod zu kümmern und dieses selbst zu regeln, von uns beraten und lassen Sie sich die Möglichkeiten darlegen.

Go to top
JSN Medis 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework